Gute Freunde sind oft weit entfernt, wenn man sie braucht.

Doch gute Freunde sind in Gedanken immer bei uns, ganz nah,

auch wenn wir sie nicht brauchen.

Es ist schon allein das Wort, das wir hören, das uns helfen kann.

Damit wir uns nicht alleine fühlen, zu wissen, verstanden zu werden.

Nicht immer läßt uns die Zeit das tun, was wir eigentlich wollten.

Aber meistens liegt es daran, daß wir uns die Zeit nicht nehmen.

Gute Freunde wissen, ein einfaches Hallo, wie geht es?

Das reicht aus, wenigstens für den Moment, bis wir wieder

mehr Zeit haben.

Wenn es auch oft sehr schwer ist, anderen zu helfen,

manchmal ist es nur unsere Sprache die zählt,

die Kraft gibt, Dinge zu überwinden hilft, doch auch zu wissen,

wenn alles zusammenbricht, die Freunde sind dann da,

lassen alles stehen und liegen und sind einfach da.

Drum denke daran, ein Wort kann helfen zur rechten Zeit.

Auch wenn sie weit entfernt sind, sind sie uns im Herzen nah.

Freundschaft ist unbezahlbar,gute Freunde sind sehr rar!

@ mary rosina