Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden
zurück zur Übersicht
  • Online Mobbing

    Während des Zurücklesens der zahlreichen überwiegend verreißenden Kommentare eines Artikels erscheint nebenan die 'Werbung' für Online Mobbing.
    Besitzt das World Wide Web doch mehr soziale Kompetenz, als man ihm zutraut?

    - Ich stelle die Frage ein, weil sie mir durch den Kopf geht und ich will, dass sie dort aufhört zu kreisen, obwohl ich frühestens am Nachmittag begleiten kann. -

Antworten

  • t. Terry 10.12.2012, 09:25:15

    Schrieb vor einiger Zeit ,über mein PN-Postfach ! einer Dame , welche mir über das PN-Postfach mitteilte , dass sie in Kürze Urlaub in Kanada machen möchte -schwupp`s, erschien rechts neben der Mail doch promt Touristik-Werbung :"Urlaub in Kanada " ...fand ich schon mehr als seltsam .

  • Ehemaliges Mitglied 10.12.2012, 07:58:23

    @Wolfgang Lanza 7:27:34

    kommt ja immer darauf an, was man unter Mobbing versteht.

    Ich meinte damit z.B. unangemessene oder vielleicht sogar beleidigende Äußerungen.
    Entweder gehe ich darauf ein oder aber ich setzte den Antwortgeber auf meine persönliche Ignore-Liste;-)

    Deshalb entscheidet doch jeder selbst, ob er sich mobben lässt oder nicht;-)
    Ist aber nur meine persönliche Meinung.

  • Ehemaliges Mitglied 10.12.2012, 11:44:04

    ich lese hier bei pn schon seit geraumer zeit mit und habe feststellen dürfen, dass die artikelschreiberin eine reizperson
    für viele user ist.
    trotzdem bringt sie sich mit dem artikel ins spiel, wohlwissend, wie die meisten kommentare unter dem artikel gestrickt sein werden.
    und prompt springt die *meute* drauf an ;)))

    wer führt denn nun wen vor? ;)))))

    allen einen feinen tag :)

  • C. Candy 10.12.2012, 08:06:37

    Ich teile Eure Meinung absolut...allerdings nur, wenn es um PN geht.

    Auch ich war stets der Meinung: Nicht zu viel berichten, keine Fotos, die einen identifizierbar machen und auf keinen Fall persönliche Daten freigeben.

    Inzwischen weiß ich:

    Es gibt Online-Mobbing aber sehr wohl; für eine Generation junger User ein wirklich sehr, sehr ernstes Thema.

  • H. Sunshine B 10.12.2012, 08:52:42

    ist es nicht manchmal besser diese Menschen zu überlesen, anstatt noch das Feuer zu schüren und immer wieder noch einen drauf zu setzen, PN ist für mich immer noch eine der besten Plattformen, aber so langsam bezweifle ich es doch sehr, soviel Gezanke und Zickenkrieg wie hier herrscht!