Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden
zurück zur Übersicht
  • Online Mobbing

    Während des Zurücklesens der zahlreichen überwiegend verreißenden Kommentare eines Artikels erscheint nebenan die 'Werbung' für Online Mobbing.
    Besitzt das World Wide Web doch mehr soziale Kompetenz, als man ihm zutraut?

    - Ich stelle die Frage ein, weil sie mir durch den Kopf geht und ich will, dass sie dort aufhört zu kreisen, obwohl ich frühestens am Nachmittag begleiten kann. -

Antworten

  • Ehemaliges Mitglied 10.12.2012, 08:12:02

    Jimis Worte gefallen mir auch sehr...

    Und es gibt auch noch das gute alte deutsche Sprichtwort : Wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus ...

    Wer in einem solchen Forum schreibt, bastelt mit jedem Post an seinem Bild, das sich andere von ihm machen ... Gerade gestern hab ich mir mehrfach an den Kopf gefasst. In meinem Bekanntenkreis erlebe ich solche Menschen nicht.
    Und das bezieht sich jetzt nicht alleine auf den bewussten Artikel. Da gabs noch eine andere Frage ... Klar muss man nicht alles lesen. Aber weiß man vorher, was geschrieben wurde ?

  • Ehemaliges Mitglied 10.12.2012, 09:57:30

    Heute, 09:46:30 ....Guten Tag, Glücklicher, soll man mal Deine privaten Schreiben hier einstellen?? Würde das Bild Deines Kommentares sehr unglücklich verzerren....

  • Ehemaliges Mitglied 10.12.2012, 08:00:16

    Online Mobbing .. gibt es das wirklich ? Ich glaube nicht !

  • H. Teufelchen 10.12.2012, 09:11:55

    Das www besitzt keine soziale Kompetenz - es wurde in den Kommentare einfach öfters das Wort Cybermobbing geschrieben und darauf springt wohl dann irgendein Modul an.

    Vielleicht sollten bei den Artikeln die Autoren erst genannt werden wenn bereits kommentiert wurde - dann fielen einige der Kommentare sicher anders aus.
    Man kann sich zwar vornehmen nur den Text zu bewerten aber wenn man den Autor kennt und weiß wie sehr er selbst andere angeht fließt das automatisch in den Kommentar mit ein (unterbewusst) - man liest einfach nicht wertneutral.

    Allerdings dann ein Kesseltreiben zu veranstalten ist PN typisch - das wird sich wohl auch nie ändern und da hilft wirklich nur ignorieren oder dagegen halten ( was es dann meist ins unendliche steigert).

  • L. Athene 10.12.2012, 09:47:08

    t.Terry...ähnliches widerfährt mir nervtötend jeden Tag

    ich klickte einmal home 24 an
    seitdem wird mir in übelst nötigender Weise minutiös dieser link ins Blickfeld geschoben

    wieviele Schränke soll ich noch bestellen..wenn ich bereits einen bestellte ?
    ich fühle mich bestraft..etwas bestellt zu haben und werde dies ganz sicher nicht noch einmal tun..dort