Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden
zurück zur Übersicht
  • Rauchverbot in NRW zu hart?

    Das von der rot-grünen Landesregierung beschlossene Rauchverbot tritt nun ab 1 Mai 2013 in scharfer Form in Kraft.
    Selbst für den Kegelclub im Nebenraum gibt es dann keine Ausnahmen mehr.

    Ist dieses Gesetz zu hart?

    Wie seht Ihr das?

Antworten

  • T. Tomschik 13.12.2012, 09:13:53

    Es gibt hier in Düsseldorf-Bilk (und sicher auch anderswo) eine Zigarren-Lounge. Da gehen die Leute hin, UM ZU rauchen. Es ist doch absolut hirnrissig, das als öffentlichen Raum zu deklarieren und dort das Rauchen zu verbieten. Das ist ja Schilda in Reinkultur!

  • f. gallos 13.12.2012, 15:00:40

    NRW : NichtRaucherWohngebiet???

  • A. sin-apodo 13.12.2012, 09:22:24

    Ich finde es nicht zu hart.

    Ich finde den weitreichenden Nichtraucherschutz, wie er in Bayern ja schon längere Zeit praktiziert wird, vollkommen in Ordnung.
    Selbst ich als Raucher genieße inzwischen die drinnen rauchfreien Restaurants, Cafes und Clubs und manchmal auch die netten Gesprächskreise, die sich unter den draußen stehenden Rauchern ergeben :))

  • H. Teufelchen 13.12.2012, 11:38:27

    Zumindest verzeichnen die Wirte schon jetzt Rückgänge bei den Umsatzzahlen habe ich gelesen Bergbaron. Man wird das wohl abwarten müssen denke ich.

  • Ehemaliges Mitglied 13.12.2012, 16:11:52

    Heinz CharlesHeute, 15:55:58
    Ich würde sagen - in deiner Gegend gibt zwei Kneipen und eine Spelunke ;-)