Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden
zurück zur Übersicht
  • warum killt mein Hund die Hühner vom Nachbarn ?

    habt ihr ein Patentrezept, wie ich es ihr abgewöhnen könnte ?
    Habe den Nachbarn schon mit Geld entschädigt ! ist aber keine Dauerlösung!

Antworten

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 17:11:25

    Krista, mal ganz deutlich... Du magst viele Jahre Rotties haben, ich habe aber ernsthafte Zweifel daran, das Du weißt wie ein Hund "tickt", sonst wärst Du allein auf die Lösung des Problems gekommen.

    In Deutschland müßtest Du je nach Bundesland und Nachbarn damit rechnen, das Dein Hund in der Öffentlichkeit auf Grund seines Verhaltens Leinen- und Maulkorbzwang hat. Für mich nicht weil er ein gefährlicher Hund ist, ich halte Dich für einen gefährlichen Halter.

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 17:13:12

    Vielleicht sollte dein Nachbar sich man scharfen Hahn anschaffen. Nen guter Hahn kahn schön garstig werden wenn Hehne zu na kommst.

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 16:40:42

    ....ist ganz schwierig.mein erster Hund war auch nicht" Geflügelfromm"und ich habe es ihm nicht abgewöhnen können.Da hilft evtl.eine Hundeschule aber ich denke Du wirst mit "immer mal ein Brathuhn "leben müssen....

  • M. mago 22.09.2008, 15:55:07

    schaff dir doch selbst ein paar hühner an, vielleicht wird er dann lernen sie zu beschützen.

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 15:50:49

    wenn dein nachbar dich anzeigt, wird es sogar noch teurer