Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden
zurück zur Übersicht
  • warum killt mein Hund die Hühner vom Nachbarn ?

    habt ihr ein Patentrezept, wie ich es ihr abgewöhnen könnte ?
    Habe den Nachbarn schon mit Geld entschädigt ! ist aber keine Dauerlösung!

Antworten

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 20:01:18

    Ich setze mich zur Wehr, was sonst? Schnell ist relativ...

  • M. Marie 22.09.2008, 16:07:24

    @ Krista, vielleicht will dein Hund dir einfach Nahrung besorgen, oder die Hühner gehen ihm auf den Geist, immer gackern und krähen, schrill schrill, oder?!

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 18:24:36

    Sandra, das schrieb ich... eine Zwille. Du weißt, was das ist?

    Du kannst ja mal versuchen mit einem Sprayhalsband einen triebstarken Hund, der zb. auch u.U. die Katze vom Baum holt, davon abzubringen ;)

    Wenn Du Dich mal etwas intensiver mit dem Triebkonzept des Hundes beschäftigst, wird Dir aufgehen, dass positive Konditionierung nicht das Allheilmittel ist. Ich halte da Thomas Baumann für wesentlich kompetenter.

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 17:17:47

    scharfer Hahn ? einer ? nein davon gibt es gleich zwei !
    aber es wurde schon für Nachwuchs gesorgt, es gibt Nachwuchs kleine süße Biberl laufen durch die Gegend -
    wahrscheinlich im Hinblick auf den *Hühnerkillerhund* der Nachbarin

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 15:57:25

    wird ihm jeder Hundetrainer ruckzuck per Elektrohalsband abgewöhnen!
    Und sicher billiger, als dem Nachbarn ständig neue Hühnen kaufen zu müssen!