Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden
zurück zur Übersicht
  • warum killt mein Hund die Hühner vom Nachbarn ?

    habt ihr ein Patentrezept, wie ich es ihr abgewöhnen könnte ?
    Habe den Nachbarn schon mit Geld entschädigt ! ist aber keine Dauerlösung!

Antworten

  • E. grandma 22.09.2008, 20:06:47

    der hund verteidigt sein revier. wenn das grundstück eingezäunt ist und die hühner des nachbarn frei herumlaufen, muss der nachbar sich selbst kümmern, seine hühner zu schützen.
    bei uns fliegen auch oftmals nachbars hühner über den zaun, sehr zur freude unseres hundes. der jagd sie und beisst sie auch mal tot, wenn wir es nicht bemerken. ärger hatten wir deshalb noch nicht.
    wenn der hund das eigene grundstück nicht verlässt, sondern die hühne ihn besuchen kommen, bist du nicht dafür verantwortlich.
    zumindest hat man mir das von behördenseite so erklärt

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 17:08:53

    Dann sei mal froh , dass Du mit Deinem Hund nicht in Deutschland wohnst .

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 17:19:40

    Krista, ich würde das keinem "Laien" in die Hand geben wollen... Der Haken ist der: Der Effekt des negativen Erlebens muß genau mit dem Ziel des Hundes zusammenkommen. Ansonsten macht man nur kaputt.

    Ich hab meine genau in dem Moment erwischt, als sie den Igel in die Schnauze nahm. Seitdem geht sie zwar ran, läßt ihn aber in Ruh. Igel tut richtig weh war die Lektion. Und ich habe keinen Rotti...

  • R. Borsalino 22.09.2008, 16:51:01

    ....mit der zeit legt sich auch der jagdtrieb.

  • Ehemaliges Mitglied 22.09.2008, 15:56:14

    na......Deinen Hund möchte ich aber nicht als Nachbarn haben.......