Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden

zurück zur Themenliste Thema der Gruppe

Themen, die uns Alle betreffen

  • Sexueller Missbrauch, sexuelle Gewalt - ein Tabuthema?

    Sexueller Missbrauch an Kindern ist ein besonders abscheuliches Verbrechen.
    Doch immer wieder werden Kinder sexuell missbraucht und haben unter den Folgen
    u.U. lebenslang zu leiden.
    Sind die Strafmassnahmen für die Täter ausreichend?
    Wird dem Opfer genügend Hilfe zuteil, oder sucht man eher "mildernde Umstände" für die Täter?

    Aber auch Jugendliche sowie erwachsene Frauen UND Männer sind vor sexueller Gewalt nicht sicher.
    Die Dunkelziffer ist hier besonders hoch. Aus Scham, vielleicht auch aus Angst,
    man würde ihnen nicht glauben, schweigen Frauen und Männer.
    Sexueller Missbrauch - immer noch ein Tabuthema?

Beiträge

  • Ehemaliges Mitglied 02.10.2008, 09:27:16

    Was ich bei Missbrauch zum Zwecke eines Films, der dann im Internet gezeigt wird, nicht verstehe -
    wie kommen die Täter an diese Kinder?

    Denn hier ist es offensichtlich so, dass Filme mit Kindern gedreht werden (mir dreht sich der Magen bei dieser Vorstellung um), aber
    die Kinder gehen wieder nach Hause.
    Wieso werden diese "Regisseure" nicht angezeigt?
    Wieso ist so etwas überhaupt möglich?

    Bernhard,

    Du, ich bekomme auch eine MORDSwut .. und könnte jeden Täter
    eigenhändig umbringen - beim eigenen Kind erst recht!!!!

    Ich werde dazu gleich einen authentischen Bericht vo einer Mit-Userin veröffentlichen.

    LG Luna

  • Ehemaliges Mitglied 18.09.2008, 19:26:07

    Chris,

    "lutschig" finde ich nicht einen einzigen Fall von Kindesmiossbrauch!!!! Jeder Fall betrifft einen Menschen,
    der für sein ganzes Leben geprägt ist und mit dieser
    traumatischen Erfahrung leben muss.
    Dass wir in Deutschland, aber auch weltweit, eine hohe
    Dunkelziffer gerade in diesem Bereich haben, ist leider
    Tatsache. Wobei ich denke, die Dunkelziffer liegt bei
    erwachsenen Missbrauchten noch höher, als bei Kindern.

    Dieser Tage habe ich eine Meldung gelesen, wonach die
    Türkei für jeden Sexualtäter als Strafe die Kastration
    fordert. Sicher immer noch die "ideale" Strafe, wenn man
    in diesem Zusammenhang dieses Wort überhaupt benutzen kann,
    aber ein Zeichen dafür, das die Problematik des sexuellen
    Misbrauchs ernst genommen wird ... auch im Strafvollzug.

  • Ehemaliges Mitglied 12.09.2008, 09:19:18

    Hallo Ewa,
    Du fragst, ob ein Mann wirklich nicht in der Lage ist, seine
    sexuellen Bedürfnisse unter Kontrolle zu kriegen.

    Ein gesunder Mann/Frau schon - der hat auch ein Gefühl für
    Anstand, Moral und dafür, was richtig und falsch ist und
    vor allem, wann Grenzen überschritten werden.

    Wir sprechen hiet aber von Sexualtätern, also Menschen, die
    jedes Mass für Grenzen, falsch oder richtig verloren haben.
    Die NICHT in der Lage sind, ihren Trieb zu beherrschen.

    Viele von ihnen hasse sich selbst dafür irgendwann, wenn ihnen nach jahrelanger Therapie allmählich bewusst wird, was sie angerichtet haben. Kaum aus dem Gefängnis entlassen, werden 80% von ihnen
    rückfällig! Warum? Weil dieser unglücklich machender Drang
    särker ist als jede Einsicht ins falsche Handeln, stärker als
    die Angst vor neuem Gefängnisaufenthalt, stärker sogar als der
    durch Therapie geschulte Verstand. Sie haben keine Macht über
    ihren Drang, können ihn nicht steuern!

    An dem Knderschänder Bartsch sollte eine Gehirn-OP vorgenommen werden, also ein operativer Eingriff in das Zentrum, was alles
    steuert, auch den Drang, Kinder zu misshandeln.
    Die Ärzte - und der Straftäter - hätten diese Möglichkeit nicht in Betracht gezogen, wenn andere Massnahmen funktioniert hätten.
    Die OP ist misslungen und der Patient starb.
    Ich nehme an, dass eine solche OP so dermassen schwierig ist,
    dass sich danach kein Arzt mehr getraut hat, sie vorzunehmen -
    ist mir zumindest nicht bekannt.

    Deshalb ist meine Forderung: Die Straftäter müssen für ihr ganzes Leben in einer Haft verbleiben, damit sie nie, nie, niemals mehr
    die Gelegenheit bekommen, erneut ein oder mehrere Menschenleben
    zu zerstören!!!!!

    LG Luna

  • W. duhnen M 02.09.2008, 17:08:56

    Diesem Manne sollte man das ding abschneiden, denn das ist das schlimmste was man Kindern antut,

  • Ehemaliges Mitglied 24.09.2008, 10:05:18

    Liebe Dagmar,

    gut, dass Du es hier erwähnst. Damit bist Du mir zuvor gekommen :-)

    Hier der Link zu dem genannten Artikel:

    http://www.platinnetz.de/forum-thema/120641/unsere-petition-zum-schutz-unserer-kinder

    Ich hoffe, dass viele unerschreiben. Ich mache auf jeden Fall mit.

    LG Luna