Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden

zurück zur Themenliste Thema der Gruppe

Themen, die uns Alle betreffen

  • Sexueller Missbrauch, sexuelle Gewalt - ein Tabuthema?

    Sexueller Missbrauch an Kindern ist ein besonders abscheuliches Verbrechen.
    Doch immer wieder werden Kinder sexuell missbraucht und haben unter den Folgen
    u.U. lebenslang zu leiden.
    Sind die Strafmassnahmen für die Täter ausreichend?
    Wird dem Opfer genügend Hilfe zuteil, oder sucht man eher "mildernde Umstände" für die Täter?

    Aber auch Jugendliche sowie erwachsene Frauen UND Männer sind vor sexueller Gewalt nicht sicher.
    Die Dunkelziffer ist hier besonders hoch. Aus Scham, vielleicht auch aus Angst,
    man würde ihnen nicht glauben, schweigen Frauen und Männer.
    Sexueller Missbrauch - immer noch ein Tabuthema?

Beiträge

  • Ehemaliges Mitglied 23.09.2008, 19:22:40

    Liebe Erika,

    Du hättest Deinen Artikel gern auch hier reinsetzen können.

    Der Link dazu:

    http://www.platinnetz.de/artikel/121131/das-kleine-maedchen-auf-der-treppe

    Es tut mir sehr leid, was Dir geschehen ist und ich hoffe,
    dass die Therapie Dir hilft, zu genesen.

    Wünsche Dir sehr viel Kraft!
    LG Luna

  • Ehemaliges Mitglied 10.09.2008, 17:30:53

    Heidi, das ist wirklich schrecklich, ich habe Mitgefühl mit dieser armen Frau . Und die Familie ist auch schrecklich . Und ich glaube nicht, dass die Mutter das nicht gewusst hat . Ich habe viele Filmen und reportagen gesehen , die Muttern immer das bestreiten, aber irgendwann kommt immer raus, dass sie gelogen haben . Wie kann ich nicht sehen, dass mein Mann mit meinem Kind so was macht ? Ich wurde ihn umgebtacht dafür.
    Ewa.

  • V. nika 02.09.2008, 21:12:26

    Hallo Pinklove,
    meinst Du mit Deinen *drastischen* Forderungen - insbesondere *menschenverachtende Praxen* aus dem dritten Reich -
    würdest Du dem brisanten Thema gerecht...?! :(

    Ich bitte, Dich sehr - Deine Ausführungen zurückzunehmen und Dich der Ernsthaftigkeit des Themas gegenüber, Dich sachlich auszudrücken. Danke.
    FG Vero

  • D. Dangi 24.09.2008, 09:39:04

    Wer macht mit?
    Ich habe meine Unterschrift bereits abgegeben. Wenn wir nur hier im kleinem Kreis unser Entsetzen beschreiben, hilft das nicht weiter!
    Es geht um eine Petition:
    "Aufhebung der Verjährungsfrist bei sexuellem Kindesmissbrauch im Zivilrecht"

    Nachzulesen in dem Artikel:
    "Forderung an den Deutschen Bundestag!" von J. Juditha
    Verfasst am:
    19. September 2008

  • Ehemaliges Mitglied 10.09.2008, 22:17:34

    ja Ewa, ich ihn hundert prozentig auch.