Die Auswahl an Gartenpflanzen ist so groß, dass dem persönlichen Geschmack keine Grenzen gesetzt sind. Dabei sollten aber natürlich in erster Linie Klima und Bodenqualität berücksichtigt werden, denn es gibt bekanntlich große Unterschiede im Bereich der Botanik. In Deutschland ist vor allem die Ringelblume sehr beliebt. Im Bereich der Küchenkräuter ist die Petersilie am beliebtesten, während Tomaten nach wie vor das am häufigsten angebaute Gemüse sind. Obstbäume und -sträucher sind in Deutschland eine Tradition. Achten Sie darauf, ob Gartenpflanzen giftig sind, denn für kleine Kinder und Haustiere können sie eine Gefahr darstellen. Eisenhut, Engelstrompete und Bilsenkraut wären Beispiele für hochgiftige heimische Gartenpflanzen.