Senf-Honigmarinade

140 gr Senf (mittelscharf)

40 gr Honig (flüssige Sorte nach Geschmack)

20 ml Gemüsebrühe

2 EL Olivenöl

1 EL Balsamico Essig

Alle Zutaten gut miteinander verquirlen. Die Marinade passt zu jeder Fleischsorte hervorragend. Einfach das Fleisch etwa 1 bis 2 Stunden in der Mischung marinieren und danach wie gewohnt grillen. Die Marinade macht das Fleisch zarter und saftiger und sorgt für einen exotischen Geschmack.

 

Bereichern Sie Ihren Grillabend mit einer exotischen Note: Grillrezepte mit Honigmarinade sind originell und bieten ein ganz besonderes Geschmackserlebnis. Besonders Hühnchenfilets schmecken hervorragend, wenn sie vorher über Nacht eingelegt worden sind. Aber Geflügel ist nicht die einzige Fleischsorte, bei der Grillrezepte mit Honigmarinade veredelt werden können. Herzhafter Schweinebauch bekommt eine raffinierte Nuance, wenn er zusätzlich zum Honig mit Sojasauce und etwas Sesamöl verfeinert worden ist. Auch Gemüse wie beispielsweise Zucchini eignet sich vorzüglich für Grillrezepte mit Honigmarinade. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, Grillrezepte mit Honigmarinade zu verfeinern: Senf und Rosmarin, Chili, Olivenöl und Sojasauce können weitere Zutaten sein. Ob es eher scharf oder süß sein soll, ist dabei natürlich eine Frage des individuellen Geschmacks.