Fruchtige Geflügel-Spieße (für 2 Personen)

200 gr Hühnchenbrustfilet

1 - 2 Papaya

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

3 EL helle Sojasauce

1 EL Balsamico Essig

2 TL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Das Fleisch in große, mundgerechte Stücke schneiden. Die Sojasauce, den Essig, das Öl, den gepressten Knoblauch mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch mindestens 1 Stunde darin marinieren.

Die Papayas in große Stücke schneiden, die Zwiebeln in Spalten. Abwechselnd das Fleisch, die Zwiebeln und die Papaya aufspießen und unter Wenden etwa 20 Minuten grillen. Tipp: Wenn Sie Holzspieße verwenden, sollten Sie sie vorher einige Zeit in Wasser legen, dann brennen Sie nicht an.

 

Grillrezepte mit Hühnchen werden bei den Deutschen immer beliebter. Und das hat seine Gründe: Als Grillgut könnte Geflügel nicht vielfältiger sein. Dabei ist es egal ob Sie nun Geflügelspieße oder Chicken Wings bevorzugen. Grillrezepte mit Hühnchen gelingen leicht, schmecken fast jedem und bieten einen entscheidenden Vorteil: Im Gegensatz zu Fleisch von Schwein und Rind sind Grillrezepte mit Hühnchen weniger fetthaltig. Um die Garzeit möglichst kurz zu halten, sollten entsprechend zugeschnittene Geflügelteile verwendet werden. Dabei sollte bedacht werden, dass die fetthaltige Haut ein idealer Geschmacksträger für das ansonsten eher magere Fleisch ist und nicht unbedingt vor dem Grillen entfernt werden muss. Ein Grillabend, bei dem neben dem obligatorischen Schweinestak als fettärmere Alternative auch ein paar Grillrezepte mit Hühnchen zur Auswahl stehen, wird mit Sicherheit ein Erfolg.