Gefüllte Putenschnitzel (für 2 Personen)

2 Putenschnitzel

2 Scheiben Gouda

4 Scheiben Frühstücksspeck

2 Salbeiblätter

2 EL Olivenöl

1 EL Zitronensaft (frisch gepresst)

Salz, Pfeffer

Die Schnitzel von beiden Seiten salzen und pfeffern. Jeweils eine Scheibe Käse und 1 Salbeiblatt auf ein Schnitzel legen und die Schnitzel dann zusammenrollen. Jeweils 2 Scheiben Speck um ein Schnitzel rollen und falls nötig mit einem Zahnstocher fest stecken. Olivenöl und Zitronensaft mischen. Das Fleisch bei mittlerer Hitze grillen und dabei mehrmals wenden und mit der Öl-Mischung bestreichen.

 

Grillrezepte mit Pute können – je nach Marinade – mediterran-fruchtig oder exotisch-scharf ausfallen. Ein Filet mit Käsefüllung macht sich genauso hervorragend auf dem Rost wie würzige Putenspieße. Der Vielfältigkeit sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Grillrezepte mit Pute sind nicht nur schmackhaft, sondern bieten ein paar Vorteile für die Ernährung: Das Fleisch hat nur ein Gramm Fett pro 100 Gramm und ist damit eine kalorienarme Alternative zu Schwein und Rind. So sind Grillrezepte mit Pute gesünder und bekömmlicher als viele solche mit anderen Fleischsorten. Ein Tipp zur Zubereitung: Die Fleischstücke auf dem Grill zuerst kurz und so heiß wie möglich anbraten und anschließend am Rand des Grills etwas länger garen lassen. Dadurch kann verhindert werden, dass das Fleisch zu schwarz wird. Grillrezepte mit Pute sind derart individuell und vielfältig, dass garantiert jeder Grillfreund auf seine Kosten kommt.