Ein Lavastein-Grill arbeitet nicht mit Kohle oder Holz, sondern mit Gas und Lavasteinen. Diese Lavasteine können Wärme auf eine bestimmt Art leiten. Ein Lavastein-Grill gehört im Prinzip zu den Gasgrills, denn auch der Lavastein-Grill wird im Normalfall mit Gas betrieben. Ein großer Nachteil ist, dass Fett auf die heißen Lavasteine tropfen kann und sich dann gegebenenfalls entzünden kann. Das gilt als gesundheitsschädigend. Der Lavastein-Grill gilt als Grill, der für Liebhaber und Fortgeschrittene genau das Richtige ist. Er ist ausgefallener und funktioniert anders als der klassische Holzkohlegrill. Deshalb lassen Sie sich vor dem Kauf von einem Lavastein-Grill entsprechend ausführlich beraten.