Süßer Geflügelspieß (für 2 Personen)

400 gr Hühnchen- oder Putenfleisch

1 Schale Weintrauben

1 Banane

1 Schale Erdbeeren

1 kleiner Apfel

2 EL Tomatenmark

1 EL Sherry

1 EL Speiseöl

1 TL helle Sojasauce

Das Öl, die Sojasauce, Tomatenmark und Sherry vermischen und das in grobe Stücke geschnittene Fleisch etwa 2 Stunden darin marinieren.

Das Obst waschen bzw. schälen. Die Banane in dicke Scheiben schneiden. Je nach Größe, die Erdbeeren halbieren oder ganz lassen, den Apfel in Stücke schneiden.

Anschließend immer abwechselnd Fleisch und Obst auf einen Schaschlikspieß stecken und bei mittlerer Hitze und mehrmaligem Wenden etwa 10 Minuten grillen.

 

Nach einem deftigen Essen, hat man oft noch Appetit auf etwas Süßes. Warum sollte man also beim Grillen darauf verzichten? Süße Grillrezepte sind genau das Richtige nach Bratwurst, Kotelett und Co. und mit Obst kann man leckere Desserts zaubern. In Kombination mit Eis oder Schokolade können Bananen, Ananas, Äpfel oder Pfirsiche leckere süße Grillrezepte ergeben, die leicht selbst gemacht werden können.

Bestreichen Sie zunächst Alufolie oder Alugrillschalen mit neutralem Öl - zum Beispiel Maiskeimöl - und etwas Butter. Entkernen und schälen Sie das Obst und legen es auf die Alufolie. Wenn Sie sie auf den Rost legen, können Sie die Folie entweder verschließen oder offen lassen. Je nach erwünschtem Weichegrad muss das Obst für etwa 15 Minuten gegrillt werden. Süße Grillrezepte wie diese, können auch noch mit Honig, Zitronen- oder Orangensaft sowie Rum oder Orangenlikör verfeinert werden. Gehen Sie mit Alkohol bei offenem Feuer allerdings vorsichtig um.

Süße Grillrezepte mit Obst schmecken auch, wenn man sie mit Nüssen oder Schokolade kombiniert. Füllen Sie einen entkernten Apfel mit gehackten Nüssen oder Schokoladen-Stückchen und legen Sie ihn auf den Grill. Mit diesen Rezepten werden Sie süße Grillrezepte lieben!