Biermarinade für Fleisch

1/2 Flasche Pils

1 Gemüsezwiebel

5 Wacholderbeeren

1 Lorbeerblatt

12 Pfefferkörner

4 EL Olivenöl

1 EL mittelscharfer Senf

Die Gemüsezwiebel in Ringe schneiden und alle Zutaten miteinander vermischen. In dieser Marinade kann man alle Fleischsorten einlegen. Das Fleisch sollte mindestens 2 Stunden in der Marinade durchziehen.

 

Spätestens seit den 50er Jahren ist Grillen in Deutschland ein Volkssport: Jeder zweite Bürger freut sich im Sommer auf den heißen Rost. Denkt man an typisch deutsche Grillrezepte, fallen einem zuerst wohl Würstchen ein: Nürnberger, denen Majoran ihren charakteristischen Geschmack gibt, oder Thüringer Würstchen sind dabei klassisch-leckere Beispiele für typisch deutsche Grillrezepte. Sticht man in die Grillwürste vor der Zubereitung mit einer Gabel, kann überschüssiges Fett herauslaufen. Gepökelte Wurst sollte man allerdings nicht auf den Rost legen, denn bei den hohen vorherrschenden Temperaturen können giftige Substanzen entstehen. Weitere typisch deutsche Grillrezepte sind in der Regel vom Schwein: Bauchscheiben oder Jungfernmedaillons währen klassische Beispiele. Das klassische Spanferkel erfordert einen speziellen Grill und ist eher für eine größere Runde geeignet.