Ein Rotweinwanderweg verbindet ausgiebiges Wandern durch endlose Landschaften und Weinterrassen mit Weinproben und Wissenswertem aus der jeweiligen Region. Besonders bekannt ist der Rotweinwanderweg im Ahrtal. Hier kann man nicht nur wandern, sondern auf seinem Rotweinwanderweg auch mal ein Thermalbad oder eine Burgruine besuchen. So ist auf einem Rotweinwanderweg für jeden etwas dabei. Etwa 35 km lang ist der Rotweinwanderweg im Ahrtal und er ist bei Wanderern ebenso beliebt wie bei Weinkennern. Vermeiden Sie deshalb unbedingt die Hochsaison und versuchen Sie auch abseitige Wege zu gehen, wenn Sie auf dem Rotweinwanderweg Menschentrubel vermeiden möchten. Während der Weinlese ist der Rotweinwanderweg außerdem gesperrt, um die Anbaugebiete zu schützen und die Arbeit der Winzer nicht zu behindern.