Als Fachwissen, auch Fachkompetenz, Fachkenntnis, Fachkunde, Sachkompetenz oder Sachkunde genannt, wird die Fähigkeit, berufstypische Aufgaben zu bewältigen, verstanden. Diese Aufgaben beinhalten spezifische Sachverhalte und theoretische Anforderungen, die durch das Fachwissen, das man hat, selbstständig und eigenverantwortlich gelöst werden können. Dazu ist nicht nur das spezielle Fachwissen für den entsprechenden Bereich nötig, sondern auch fachspezifische Erfahrung. Fachwissen reicht bis ins kleinste Detail, so dass man in einem bestimmten Bereich ein sehr großes Fachwissen haben kann, ohne dass dies bedeutet, dass man generell gebildet ist. Somit steht Fachwissen in einem gewissen Gegensatz zum Allgemeinwissen, das eine Fächerübergreifende allgemeine Kenntnis aus verschiedenen Lebensbereichen abdeckt.