Wer denkt, er könnte bei einer schriftlichen Bewerbung ein beliebiges Portraitfoto einsenden, irrt sich gewaltig: Der erste Eindruck ist oft der wichtigste. So wird Sie ein schlechtes   Bild kaum zu einem Bewerbungsgespräch bringen. Auf keinen Fall sollten sie ein Bild vom Automaten verwenden. Achten Sie auf seriöse Kleidung: Bei Männern sollte das auf jeden Fall ein Sakko oder Hemd sein. Das Bewerbungsfoto muss am rechten oberen Rand Ihres Lebenslaufes positioniert werden. Am besten ist es, Sie lassen sich das Bild vom Fotografen zusätzlich als Datei auf einem Datenträger geben. So können Sie es auf Ihrem PC direkt   in den Lebenslauf einfügen und müssen es nicht aufkleben.