Jetzt kaufen

Die Damenschuhe für den Sommer 2010 sind schon längst gekauft und bei vielen Frauen zu einer großen Sammlung dazugestoßen. Mit Blick auf den Herbst können sie es nicht erwarten, wieder einen Grund zum Shoppen zu haben. In diesem Herbst warten wieder mal die unterschiedlichsten Damenschuhe darauf, in die große Schuhsammlung aufgenommen zu werden. Besonders Stiefel stehen in jedem Herbst im Mittelpunkt. In diesem Jahr liegen vor allem Exemplare mit langen Schäften im Trend. Im Kommen sind Overknees und Stiefel mit Krempelschäften. Daneben sind Damenschuhe wie Stiefeletten, Ankle Boots, Open-Toe-Boots, aber auch Hochfrontpumps, Sneaker und Ballerinas angesagt.

Jetzt kaufen

Damenschuhe für den Glamour- oder Used-Look

Neben der Frage, für welches Exemplar man sich entscheiden soll, ist besonders für Damenschuhe auch die Farbe entscheidend. In diesem Herbst sind vor allem undefinierbare, neblige Farben zwischen Beige, Grau und Braun gefragt. Dabei ist besonders Taupe für Damenschuhe die absolute Trendfarbe, da dieses Graubraun vielseitig kombinierbar ist. Daneben sind in diesem Herbst auch Damenschuhe mit schmückenden Elementen wie Schnallen, Nieten, Zierknöpfen und Gamaschen angesagt. Für den Glam-Look schmücken neben Nieten auch Accessoires wie Ketten, Zipper, Pailetten und Metallkappen die Dameschuhe. Besonders Schuhe in Schwarz- und Grautönen betonen diesen Look noch zusätzlich. Der Used Look verleiht den Winterstiefeln ein kerniges, rustikales Aussehen und wird durch fettes Kalbsleder, Vintage Effekt, derbe Sohlen und Schnürungen unterstrichen.

Jetzt kaufen

Die Formen der Damenschuhe bieten in diesem Herbst ebenso viel Abwechslung. Angesagt sind runde oder ovale Formen sowie leicht aufgeworfene Spitzen, die den Stiefeln und Schuhen ein kerniges Aussehen verleihen. Dazu sorgen Plateau-, Keilabsätze und robuste Sohlen für Standfestigkeit. Auch bei den Stoffen der Damenschuhe zeigt sich in diesem Jahr ein ganz klarer Trend: Weiches Velours und Nubuk sind die absoluten Trendstoffe. Dabei wird mit geöltem, gefettetem, gewachstem oder gewaschenem Nubuk der in diesem Jahr so angesagte Used-Look erzielt.

Autor: Marcel Exner, Platinnetz-Redaktion
Datum: 13. August 2010