Zur richtigen Haarpflege gehört auch die richtige Haarbürste. Eine Bürste sollte die Haare schonen und nicht ausreißen. Zudem wäre ein Glättungseffekt von Vorteil. Viele Bürsten haben außerdem den Nachteil, dass sie das Haar statisch aufladen. Eine wirklich gute Bürste hingegen darf auch schon mal etwas teurer sein. Diese Bürsten bestehen häufig aus Schweineborsten und sind sehr weich und angenehm. Zusätzlich haben sie etwas längere Noppen damit sie gut durch dickes und langes Haar dringen. Wer sich seine Haare mit einer guten Bürste regelmäßig ordentlich durchkämmmt, wird feststellen, dass die Haare immer schön glänzen und man auch weniger Haarausfall hat. Zusätzlich sind Bürsten wunderbar, welche die Kopfhaut mitmassieren. Achten Sie auch auf eine Reinigung der Bürste. Das geht am besten mit normalem Shampoo.