Eine Rundbürste unterscheidet sich von einer normalen Haarbürste nur dadurch, dass sie rund, also drehbar ist und sich wunderbar eignet, um die Haare beim Trocknen nach Lust und Laune zu formen. Mit einer Rundbürste fönt man sich wahlweise leichte Wellen ins Haar indem man diese eindreht oder man fönt nur die Spitzen, damit sie nach innen oder nach Wunsch auch nach außen fallen. Wenn die Rundbürste einen wärmespeichernden Körper hat, geht das Fönen dann sogar noch schneller und die Haare sind optimal gepflegt. Zusätzlich zur Rundbürste sollten Sie bei Ihrem Styling Haarschaum verwenden. Dann müssen Sie die Haare Abschnitt für Abschnitt über die Rundbürste drehen, bis die Haare trocken sind.