Gerade im Alltag müssen es nicht immer große Gesten sein, um dem Partner eine Freude zu machen. Kleine Aufmerksamkeiten wie ein Blumenstrauß, Theaterkarten oder auch ein liebevoll vorbereitetes Dinner können romantische Überraschungen für den Partner sein. Erste Regel lautet dabei wie immer beim Schenken: Verschenken Sie nicht Dinge, über die SIE sich freuen oder die SIE gerne machen würden, sondern beschenken Sie den Partner mit Dingen, die IHM eine Freude machen. Soll es mal etwas ausgefalleneres als der Blumenstrauß sein, kommt vielleicht eine dieser Ideen in Frage:

Überraschungen für den Partner: ein romantisches Picknick

Eine Überraschung, die man selbst überlegt, vorbereitet oder zusammengestellt hat, kommt oft besser an als ein wertvolles, gekauftes Geschenk. Denn in der Planung und Organisation steckt Zeit, Aufmerksamkeit und Liebe. Deshalb freuen sich unternehmungslustige und naturbezogene Menschen zum Beispiel bestimmt darüber, wenn sie vom Partner zu einem sommerlichen, romantischen Picknick "entführt" werden. Wer den Picknick-Korb richtig befüllt - mit allem, was der Partner liebt - und sich einen schönen Ort für ein romantisches Picknick zu zweit überlegt hat, der wird dem anderen mit Sicherheit eine große Freude machen. Gerade im stressigen Alltag sind romantische Überraschungen für den Partner - wie ein solches Picknick - genau das Richtige, um zu entspannen und sich mal fallen zu lassen und gemeinsam eine schöne Zeit zu haben und sie auch genießen zu können.

Überraschungen für den Partner: ein Ausflug ans Meer

Was gibt es romantischeres als einen Sonnenuntergang am Meer? Nicht viel - deshalb ist ein Ausflug ans Meer eine der romantischsten Überraschungen für den Partner. Wem es bis zum Meer zu weit ist, der kann natürlich auch auf eine schöne Stelle am nächsten See oder Fluss ausweichen. Für diese Überraschung braucht es auch eigentlich gar nicht viel. Die Stelle sollte man sich zuvor schon ausgesucht und eventuell eine gemütliche Decke und einen warmen Pullover im Rucksack haben. Ansonsten reicht einem verliebten Paar der Sonnenuntergang aber schon, um gemeinsam einen romantischen Moment zu erleben. Wer möchte, hat auch noch eine Flasche Sekt oder Wein eingepackt, so dass man aufeinander anstoßen kann.

Überraschungen für den Partner: eine Fahrt im Heißluftballon

Gemeinsam von oben auf die Welt hinunter schauen - das kann sehr romantisch sein, allerdings nur, wenn keiner der Teilnehmer unter Höhenangst leidet. Eine Fahrt mit einem Heißluftballon ist im Sommer eine der luftigsten Überraschungen für den Partner. Anbieter gibt es mittlerweile viele und für zwei Personen ist eine solche Fahrt mit meist etwa um die 200 Euro auch erschwinglich. Wer den Partner mit einer Luftballonfahrt überrascht, sorgt auf jeden Fall für ein unvergessliches Erlebnis zu zweit. Ein solches Ereignis miteinander zu teilen, ist schon etwas Besonderes und schweißt zusammen.

Romantische Überraschungen für den Partner benötigen nicht immer großen Einsatz und müssen nicht unbedingt mit hohen Kosten verbunden sein. Doch sich gelegentlich mal eine etwas größere Geste einfallen zu lassen und dem Partner eine besondere Überraschung zu machen, hält die Beziehung lebendig.

Autorin: Anne Bartel, Platinnetz-Redaktion