Anmeldung zur Platinnetz Community
E-Mail-AdressePasswort
angemeldet bleiben
Sie sind noch nicht bei Platinnetz?
Jetzt Mitglied werden
zurück zur Übersicht
  • Dürfen Männer eigentlich sensibel sein?

    Wir Männer neigen natürlich dazu, an die Überlegenheit unseres Geschlechtes zu glauben.

    Ich selber rasiere mich mit der Lötlampe und pflege meinen Teint mit Ballistol Waffenöl.
    Dennoch überkommen mich manchmal sentimentale oder romantische Vorstellungen.
    Darf man als Mann solche Schwächen zeigen und sich als sensibel zu erkennen geben?

Antworten

  • J. Johnboy 11.12.2012, 23:08:49

    es wird Zeit, dass einige Männer sich emanzipieren

  • Ehemaliges Mitglied 11.12.2012, 23:36:28

    Alegria sin-apodo,

    ein wahres Wort: Männer sind und bleiben unersetzlich!

  • M. mariwe 11.12.2012, 23:32:39

    Mist... ich war einen Tick zu schnell mit meinem Kommentar
    Peter, können wir mal eben den Platz tauschen? *lach

  • Ehemaliges Mitglied 11.12.2012, 23:20:29

    Oh, ich denke, Männer sind sehr sensibel...
    Sie weinen, wenn ihr Verein verliert....
    wenn frau eine Beule in ihr Auto fährt....
    und es gibt noch viele Beispiele.....*lach*

    aber, im Ernst, Sensibilität drückt sich ja nicht nur in Tränen aus.
    Und ja....Mann darf Schwäche zeigen und sich als sensibel zu erkennen geben.

  • J. Johnboy 11.12.2012, 23:31:18

    Alegria ... Grönemeyer wollte nur Platten verkaufen, wobei ich denke, dass er selbst durchaus sensibel ist :-))